independent music magazine

untoldency proudly presents: Sziget Festival 2022

Mit einem Kaltgetränk in der Sonne am Strand chillen und ein paar Minuten später vor einer der größten Bühnen Europas zu Indie-Pop Größen wie Tame Impala und den Arctic Monkeys abtanzen. Was wie eine unerreichbare Utopie oder krasses Wunschvorstellen klingt, ist auf dem Sziget Festival in diesem Sommer Realität. Wir haben das Festival mal etwas genauer unter die Lupe genommen, abgecheckt, was es abseits der Musik noch zu erleben gibt und alles, was ihr wissen müsst hier zusammengefasst.

Das Sziget Festival in Budapest, Ungarn’s Hauptstadt, begrüßt jeden Sommer hunderttausende “Szitizens” aus der ganzen Welt. An sechs Tagen spielen auf verschiedenen Bühnen Künstler*innen verschiedener Genre. In diesem Jahr findet das Festival vom 10. bis 15. August zum bereits 28. Mal unter dem Motto “Island of Freedom” statt.

Vom Studi-Festival zum Musik-Mekka der Popwelt

Wusstet ihr, dass das Sziget 1993 als Studentenfestival mit rund 9.000 Besucher*innen gestartet ist? Heute kaum vorstellbar, da sich das Festival in über die letzten Jahre zu einem der größten Musikereignisse weltweit hochgemausert hat. Mittlerweile besuchen rund 500.000 Musikliebhaber*innen die Ungarische Hauptstadt am Festivalwochenende.

Sziget bedeutet auf Ungarisch “Insel” und das Sziget selbst befindet sich auf der Óbuda-Insel im Herzen Budapests. Das heißt für alle Festivalbesucher*innen: Festivalbesuch und Städtetrip können direkt verbunden werden.

Morgens eine Runde Yoga, mittags am Strand chillen und abends vor der Bühne tanzen

Neben ganz viel guter Musik gibt es auf dem Festival auch noch eine Menge Programm zu entdecken: Kunstperformances, Redebeiträge von Aktivist*innen, sich künstlerisch betätigen oder sogar Sport zu treiben (wenn euch das Abtanzen vor der Bühne noch nicht genügt), eine geführte Yoga-Stunde oder Meditation oder einfach am Strand chillen – die Möglichkeiten sind breit gefächert.

Da sich die ganze Insel in den sechs Tagen im August ist ein Festivaldorf verwandelt, gibt es dort so einiges zu entdecken: z.B. das gemütliche Wein-Dorf, die Hochzeitskapelle, den liebevoll gestalteten Retro-Jahrmarkt, den Sport-Bereich, Kunst- und Lichtinstallationen an jeder Ecke oder den “Ability”-Parkour der “Sozialhelden”, bei dem Menschen ohne Handicap herausfinden können wie es ist mit Handicap zu leben. Auch gecampt wird auf dem kompletten Gelände – ob neben der Hauptbühne oder am Strand, könnt ihr euch selbst aussuchen.


Zu welcher Musik wird getanzt?

Kommen wir zum wichtigsten Teil: das Line-Up. Das Sziget Festival 2022 hat so einige internationale Größen aufgestellt. Unter den Headlinern sind beispielsweise Justin Bieber, Dua Lipa und Calvin Harris. Aber auch Indie-Größen, wie Tame Impala, Kings Of Leon und die Arctic Monkeys sind mit von der Partie. Letztere treten seit 2019 endlich wieder live auf.

Die deutsche Musikszene wird dieses Jahr unter anderem von Milky Chance, Alice Merton, Giant Rooks und Shelter Boy vertreten – alles Acts, die momentan international punkten.

Hohen Besuch bekommt das Sziget Festival 2022 aber auch aus Großbritannien und Irland. Gemeint sind hier Sam Fender, Holly Humberstone, Bastille, Fontaines D.C., Alfie Tempelman und Inhaler.

EDM-Freunde dürfen sich über Alan Walker, Steve Aoki, Nina Kraviz und weiter Künstler*innen freuen. Es ist also für jede*n etwas dabei.


Das LINE-UP in der Übersicht


ARCTIC MONKEYS CALVIN HARRIS – DUA LIPA – JUSTIN BIEBER

KINGS OF LEON TAME IMPALA

+++

ANNE-MARIE – BASTILLE – LEWIS CAPALDI – MILKY CHANCE

STROMAE – SAM FENDER – RÜFÜS DU SOL

+++

ALAN WALKER – CARIBOU – FKJ – JUNGLE – JON HOPKINS – NINA KRAVIZ – SIGRID – SLOWTHAI
STEVE AOKI RONNIE FLEX & THE FAM WOODKID – ALICE MERTON – ALFIE TEMPLEMAN – APASHE
BEN KLOCK – BAD GYAL – BADBADNOTGOOD – BEABADOOBEE BLACK HONEY – BOB MOSES CLUB SET
BOSTON 168 LIV – CATE LE BON – CHANNEL TRES – CLUTCH – DENES TOTH – DENIS SULTA & MELLA DEE
DIRTYPHONICS – ECHONOMIST – EELKE KLEIJN – ETAPP KYLE & DARIA KOLOSOVA – FRANCOIS X – FKA.M4A

FOLAMOUR – FONTAINES D.C. – FLOATING POINTS – GERD JANSON – GIANT ROOKS – GLOWAL
HECTOR OAKS & SPFDJ pres SPFOAKS – HOLLY HUMBERSTONE – HONEY DIJON – ICEAGE – IMOGEN – INHALER
JADE BIRD – JOHN TALABOT – JORIS VOORN – KENSINGTON – KID FRANCESCOLI – KÖLSCH – LA FLEUR
LAUREN SANDERSON – LOLA MARSH – MATADOR – MEZERG – MEUTE – MUSEMECIMYD – MYD
NICOLAS LUTZ – NGHTMRE

NOGA EREZ – OFENBACH – OR:LA – PAULA TEMPLE – PATRICE BAUMEL  – PERC – PRINCESS NOKIA – ROI PEREZ
REMI WOLF – ROLE MODEL – SASHA – SHANTI CELESTE – SHELTER BOY – SEVDALIZA – SETH TROXLER
SNTS – SLV – TAAHLIAH – TOKiMONSTA – TSHA TOURIST – VIAGRA BOYS – VIPER DIVA  – WILLIKENS & IVKOVIC
YUNG LEAN – YVES TUMOR & ITS BAND – ZIONER


Jetzt bleibt nur noch eine Frage offen: Wo bekommt ihr die Tickets? Na hier: Klickt einfach auf den Link!

Zum Schluss könnt ihr euch noch mit der passenden Playlist einstimmen und bis August schon einmal alle Texte auswendig lernen:

Fotocredit: Rockstar Photographers

related articles
artists to watch 2021

Ihr wollt vor allen anderen wissen, wer 2021 zu seinem|ihrem Jahr macht?
Checkt hier die heißesten Newcomer – untold style.

all of the untold
untold pop up shows