independent music magazine

Newcomer Dally mit “Nur für dich”: Sommerliche Beats im Winter

Dally, Nur für dich, Single, Debüt, Review, Hip Hop, RnB, Pop, Deutsch, Indie, Online, Blog, Blogger, untold, untoldency, Magazine

Es ist mal wieder Zeit für eine freshe Newcomer-Vorstellung: Der 21-jährige Dally aus Ludwigsburg veröffentlicht heute seine erste Single „Nur für dich“. Seinen Sound beschreibt er als modernen deutschsprachigen Pop mit R’n‘B- und Hip Hop-Einflüssen. Jule durfte den Song schon vorab hören und teilt hier und jetzt ihre Meinung mit euch.


Wer mich und meinen Musikgeschmack ein bisschen kennt, der weiß, dass der eben beschriebene Sound nicht unbedingt zu meinem favorite kind of genre zählt. Da mich sein Debütsong aber ziemlich gecatched hat, möchte ich euch Dally heute näherbringen. Allerdings ist er, trotz seines noch sehr jungen Alters, kein unbeschriebenes Blatt in der Musikszene. Unter seinem bürgerlichen Namen Danyiom hat er bereits seit 2014 regelmäßig Songs veröffentlicht (hört euch mal Rollin Round an, lieb ich) und war sogar schon mit Lena auf Tour.

Ein Sound, der dunkle Stunden erhellen kann
Dally, Nur für dich, Single, Debüt, Review, Hip Hop, RnB, Deutsch, Pop, Indie, Online, Blog, Blogger, untold, untoldency, Magazine, Magazin


Aber widmen wir uns mal dem Star des Tages: „Nur für dich“. Der Song beginnt mit einem kurzen dreamigen Intro und geht dann über in einen mich an Oldschool-Reggaeton erinnernden Beat. Dieser Beat geht dann auch sofort ins Ohr – und besonders in die Beine. Ich bekomme sanfte Sommervibes, obwohl ich tatsächlich zu denen gehöre, die die aktuell kalten Monate sehr genießen. Als Dally dann die ersten Zeilen der Strophe singt, offenbart sich mir ein astreiner Ohrwurm. Den von ihm beschriebenen Sound des deutschsprachigen Pops mit R’n‘B- und Hip Hop-Einflüssen kann ich voll und ganz unterschreiben.


Schließe meine Augen und kann dich sehen
Du und ich, du und ich
Nur für dich bring ich diese Welt zum Drehen

Dally fängt mit „Nur für dich“ nochmal völlig von vorne an. Und das mit 21 Jahren, nachdem er auf eine knapp 7-jährige Karriere zurückblicken kann. Trotzdem (oder gerade deshalb?) klingt der Song jung, frisch, locker. Obwohl man hört, dass hier kein Anfänger am Werk war, klingt es wirklich nach Neuanfang. Auch sein Instagram-Profil sieht aktuell sehr nach a new beginning aus. Dally sagt, dass ihm das Gesamtpaket aus Musik und Visuellem, also Styling, Video und Artwork, sehr wichtig ist. Seine größten Inspirationen sind hier A§AP Rocky, Jaden Smith oder Tyler, The Creator. Also auch das Auge hat allen Grund, gespannt zu sein.

Dally hat bereits angekündigt, dass „Nur für dich“ erst der Anfang ist. Man sollte ihn daher auf jeden Fall auf dem Radar behalten. Ich bin mir sicher, dass da im Laufe des Jahres noch viel Schönes auf uns zukommen wird.

Und bis dahin könnt ihr euch hemmungslos dem Ohrwurm des Tages hingeben:

Fotocredit: Sebastian Mowka

related articles
musikvideo der woche
UNTOLD ADVENTSKALENDER
jahresrückblicke 2021

Untold Adventskalender

Jeden Tag ein Türchen. Mit Musikempfehlungen, exklusiven Interviews, Konzerten und Verlosungen.
new untold releases
artists to watch 2021

Ihr wollt vor allen anderen wissen, wer 2021 zu seinem|ihrem Jahr macht?
Checkt hier die heißesten Newcomer – untold style.

all of the untold