independent music magazine

Paula Carolina über die menstruierenden Blumen in „Gerlindes Garten“

Manchmal treten wir hier gern einen Schritt beiseite und lassen die Künstler*innen selbst über ihre Musik philosophieren – im weitesten Sinne. Als es Feng Suave das letzte Mal getan haben, hat uns das sehr zum Lachen gebracht, Paula Carolina stößt uns heute sehr zum Nachdenken an. Am 22.04. (also übermorgen) kommt ihre Debüt-EP “Aus der Blüte des Lebens” raus, auf der sie sehr persönlich aber auch sehr empowerend ihre Entwicklung zu einer Frau vertont. Musikalisch vielfältig, irgendwo zwischen Indie und Pop, und lyrisch Teil der sehr, sehr spannenden und aufblühenden (ha, Wortwitz) Generation von jungen Künstlerinnen, die endlich mal sagen, was Sache ist. In diesem Fall geht es um das vermeintliche Tabu-Thema der Menstruation und was da noch so alles passiert in “Gerlindes Garten“.


Paula Carolina über die menstruierenden Blumen in „Gerlindes Garten“

Es ist Freitagabend, der 21. Juni 2023. Die Menge atmet erwartungsvoll auf, als Paula Carolina die Bühne betritt. „Paula, Paula, Paula!“, schreit das Publikum.

Die Künstlerin steht in der Mitte der Bühne und sucht nach den richtigen Worten:

„Hey Leute! Schön, dass ihr heute alle gekommen seid. Ich freu mich riesig auf den Abend. Erwartet nur nicht meine normale Energie. Ich habe meine Periode.“

Schon mal diesen Satz gehört? Ich nicht. Und deswegen werden wir heute darüber sprechen.

 

Hier ein paar Fakten zu unserer Stimme während des Zyklusses von menstruierenden Menschen:

  • Forscher der University of California in Los Angeles fanden heraus, dass die Stimme vor und nach dem Eisprung höher, während des Eisprungs ungewollt tiefer klingt.
  • Während der Menstruation wird die Stimme rauer und ungleichmäßiger.
  • In diesem Zeitraum schwellen die Schleimhäute der Stimmlippen an. Die Stimmlippen verfestigen sich etwas, sodass es schwerer wird hohe Töne anzusingen.
  • Zudem kann die Stimme grundsätzlich von dem psychischen und körperlichen Zustand der singenden Person beeinflusst werden. Das erschwert die stimmliche Performance während der Periode.
 

Die Vorstellung auf einer Bühne zu stehen, stimmlich nicht 100 Prozent geben zu können und zusätzlich Periodenschmerzen zu haben, kann überfordernd sein. Genauso wie viele andere Situationen während der Periode. Und deshalb ist es wichtig, dass „Ich habe meine Periode“ zu einem ganz normalen, alltagstauglichen Satz wird. Manchmal muss einfach darüber gesprochen werden, damit Akzeptanz entsteht.

Gerlindes Garten“, mein Song über die Periode, macht genau das.

 

Und hier noch ein lustiger Fakt:

Ich habe „Gerlindes Garten“ während meiner Periode einsingen müssen. Also habe ich mich vor jeder Aufnahme auf das Bett meiner Produzentin gelegt, kurz durchgeatmet und dann ging es weiter. Was mir hier den Tag gerettet und den Song zu einem ganz besonderen gemacht hat, war ihr Verständnis.

 

In ein paar Tagen könnt ihr hier in die EP reinhören, bis dahin erstmal “nur” diese fantastische Single:

 

Fotocredit: Filip Boban

Quellen: Süddeutsche, Welt

related articles
musikvideo der woche
new untold releases
jahresrückblicke 2022
untoldency presents
adventskalender 2022

Untold Adventskalender

Jeden Tag ein Türchen. Mit Musikempfehlungen, exklusiven Interviews, Konzerten und Verlosungen.

Untold Adventskalender

Jeden Tag ein Türchen. Mit Musikempfehlungen, exklusiven Interviews, Konzerten und Verlosungen.
adventskalender
adventskalender
adventskalender
untold pop up shows
artists to watch 2021

Ihr wollt vor allen anderen wissen, wer 2021 zu seinem|ihrem Jahr macht?
Checkt hier die heißesten Newcomer – untold style.

all of the untold
adventskalender