independent music magazine

Old Sea Brigade liefert mit “Day By Day” einen Indie-Ohrwurm mit Tiefe

Falls ihr euch gerade auf der Suche nach einem neuen Song befindet, der euren Tag ein bisschen auffrischt – wir haben ihn. Old Sea Brigade könnte euch sogar schon begegnet sein, wenn ihr Serien wie Grey’s Anatomy oder This Is Us guckt. Dort nämlich schon ein paar Mal vertreten, hat Old Sea Brigade aus Nashville schon als Singer-Songwriter auf sich aufmerksam gemacht. Mit seiner neuen Single Day By Day, um die es heute geht, kündigt er sein neues Album für Mai an und lässt uns bis dahin eine flotte Indie-Melodie im Ohr.

 
Ein Ohrwurm, der meine Angst vorm Älterwerden triggert

Day By Day fängt an mit einer Gitarrenmelodie, die innerhalb von rasanten drei Sekunden mein Indie-Herz überflutet. Es ist super simpel und absolut keine ausgeklügelte Wissenschaft, aber es funktioniert. Nach dem ersten Gitarrenloop bin ich schon in den Song verliebt und dabei hat Old Sea Brigade noch gar kein Wort gesungen. Dann steigt er mit der ersten Strophe so smooth wie selten gehört in den Song ein. Wäre ich nicht schon vorher hin und weg gewesen, dann spätestens jetzt.

Time and time again I think I’m falling through space
And I wake up in my bed just sweating in sheets
Remembering my name but it doesn’t sound the same
Daylight come and save me from my 2am creeps.

Ich muss zugeben, das ist schon ein bisschen mein Weak-Spot. Traurige und ernste Lyrics in einer Upbeat-Melodie gesungen, die einfach nur gute Laune auswirkt. Die zynische Würze für die Panikattacke nachts um zwei.

Old Sea Brigade, Untoldency, Untoldency Magazine, Indie, Musik, Blog, Blogger, Online Indie Musik Magazin, old sea brigade, day by day, grey's anatomy, untold musicKey-Lyric im Song ist der Refrain ist „I think of you growing old and it breaks my heart” und ich muss ehrlich sagen, spätestens hier bin ich völlig abgeholt. Ich leide zwar nicht unter Panikattacken, aber dieser Satz könnte ganz schön was triggern. Old Sea Brigade beschreibt in ein paar Worten abgerundet perfekt, wovor ich im Leben irgendwie am meisten (irrationale) Angst hab. Dass die Menschen, die wir lieben, vor unseren Augen alt werden, wir selbst alt werden, und doch kein Moment davon festzuhalten ist. Deep, ich weiß, und vielleicht auch ein Schnuff zu persönlich, aber trotzdem einer der Gründe, warum ich mich Zeile um Zeile mehr in diesen Song verliebe.

Der gleichmäßige Beat und die Gitarrenmelodie ziehen sich bis in die zweite Strophe, bevor sich der Song endlich richtig aufbaut. Synthies, Rockgitarren, alles dabei. Am Schluss wird es sogar so intensiv, dass ich fast ein bisschen Gänsehaut bekomme. Okay, streicht das „fast“, ich hab Gänsehaut. Mit ein bisschen über drei Minuten hat Day By Day meiner Meinung nach noch absolut Luft nach oben gehabt, ich bin mental ready für ein Gitarrensolo. Aber hier muss man sich auch ganz kurz dran erinnern, dass sich Old Sea Brigade eigentlich in ruhigen Singer-Songwritern-Gewässern bewegt. Dafür ist das wirklich ein unfassbar guter Break davon. Ich will zu dem Song in der kalten, aber doch irgendwie warmen Februarsonne spazieren gehen und dieses Gitarrenloop immer und immer wieder hören.

Day By Day ist auf jeden Fall eine Song-Empfehlung, die sich relativ schnell in euer Herz stehlen sollte. Album kommt am 14.05., ich bleib mindestens genauso gespannt wie ihr.

 
 

Fotocredit: Laura E. Partain

Share on facebook
Share on whatsapp
related articles
musikvideo der woche
UNTOLD ADVENTSKALENDER

Untold Adventskalender

Jeden Tag ein Türchen. Mit Musikempfehlungen, exklusiven Interviews, Konzerten und Verlosungen.
new untold releases
artists to watch 2021

Ihr wollt vor allen anderen wissen, wer 2021 zu seinem|ihrem Jahr macht?
Checkt hier die heißesten Newcomer – untold style.

Du würdest auch gerne über deine neu entdeckten Musik-Schätze schreiben? Hier erfährst du, wie <3

all of the untold