Playlist: stuck in a daydream

Playlist Cover stuck in a daydream

Auch wenn das Wetter der letzten Woche das nicht so ganz vermuten lässt, heißt das ja nicht, dass wir uns nicht mental auf sonnigere Tage einstellen können. Und wenn ihr mich fragt, kann man das ziemlich gut mit einem dreampoppigen Soundtrack, der einen zumindest von warmen Sommertagen träumen lässt.

Nostalgische 80s Synths in Dayglow’s “Harmony House”

Dayglow-Press-Photo-4-Pooneh-Ghana.jpg

Retro Klänge und Synthies aus den 80ern feiern nicht erst seit gestern ein großes Comeback! Dass die Popkultur gerne Sounds und Styles vergangener Jahrzehnte ausgräbt ist auch kein Geheimnis. Das konnte man im letzten Jahr beispielsweise schon am Album Future Nostalgia von Dua Lipa sehen, aber auch auf dem neuen Dayglow-Album Harmony House finden sich […]

Zimmer90 mit ihrer Single “Baby” (Frühlingsgefühle inklusive)

Zimmer90_(c)@mariopixic

Darf ich euch Zimmer90 vorstellen? Das sind Joscha, Michi und Finn aus Stuttgart. Für die einen oder anderen, die sich in der deutschen Indie-Musiklandschaft zuhause fühlen, sind sie vielleicht schon kein Geheimtipp mehr, aber die drei haben auf jeden fall noch mehr Aufmerksamkeit verdient. Mit ihrem Indie-Electropop, wie sie es selbst betiteln, reihen sich die […]

Fangirls: the real player in the game

Fangirls at Concert

Das typische Stigma, das Fangirls anhaftet, ist das der weiblichen Teenager, die schon Stunden bevor das Konzert losgeht, vor der Venue warten. Die vor Freude kreischen, sobald sie ihr Idol vorbeihuschen sehen. Sie werden zu oft als hysterisch und überemotional beschrieben und nicht ernstgenommen. Aber neben all der Euphorie, die diese Mädchen ausstrahlen, sind sie […]

Heartbreak-Indie Pop: “Colorblind” von Beach Bunny

Beach Bunny_Credit Alexa Viscius

Okay, stellt euch folgende Filmszene á la OC California vor: Ihr seid gerade so um die 18 Jahre alt, es ist eine warme Sommernacht und ihr seid mit euren Freunden unterwegs. Ihr fahrt alle zusammen im Auto durch die Gegend, hört laut Musik und singt aus vollem Hals mit. Die Lichter der Stadt verschwimmen irgendwie […]