independent music magazine

untoldency proudly presents: LAUTFEUER Festival 2022

Die Sonne scheint, das Wetter wird besser und die Tage immer länger: Der Sommer ist steht vor Tür und was darf da auf keinen Fall fehlen? Richtig, die Festivals. Deshalb freu ich mich sehr, euch heute eins präsentieren zu dürfen. Streicht euch den 22. und 23. Juli fett im Kalender an, denn an dem Wochenende findet das LAUTFEUER Festival statt!

Zugegebenermaßen wird den meisten das LAUTFEUER wohl nicht bekannt vorkommen. Mit seinen rund 20.000 Besucher*innen über das Wochenende verteilt, kann das Festival zwar nicht mit den Größen wie das Hurricane, Rock am Ring oder Deichbrand mithalten, hat ihnen aber dafür eines voraus: Das Festival ist getreu dem Motto “Umsonst & Draußen” kostenlos.

Neuer Name für’s Traditionsfestival

Die Besonderheit des LAUTFEUER Festivals liegt aber wohl in der Organisation. Alles läuft ehrenamtlich. Seit der Gründung 1981 hieß das Festival bis vor einigen Jahren noch Abifestival. Denn traditionell organisieren die jeweiligen Abiturjahrgänge der regionalen Schulen zusammen mit dem Förderverein das Festival. Für die Abiturient*innen ist das eine gute Möglichkeit, sich im Bereich der Festivalkultur auszuprobieren. In meinem Abi-Jahrgang habe ich zum Beispiel das Bandbooking übernommen und konnte dadurch direkt mitbestimmen, welche Künstler*innen am Festivalwochenende auf der Bühne stehen.  

Get Jealous ist eine der Newcomer-Bands diesen Jahres – und die solltet ihr euch unbedingt merken!
Ein Herz für Newcomer*innen

Irgendwie schafft es die Crew des LAUTFEUER Festivals immer wieder mit einem guten Gespür die Newcomer*innen des Jahres für das Kleinstadt-Festival zu gewinnen. In diesem Jahr sind mit Provinz als Headliner am Freitag gute Laune und Tanz-Potenzial vorprogrammiert. Falls ihr die Indie-Folk Band noch nicht kennt, könnt ihr das gleich einmal hier ändern und das Interview von Anna lesen. In den vergangenen Jahren waren unter anderem deutsche Größen wie Kraftklub, K.I.Z., Annenmaykantereit oder Cro am Start.


Das ist das Line-Up beim LAUTFEUER Festival 2022:

Provinz, Montreal, Audio88 & Yassin, Rogers, Neonschwarz, Waving The Guns, Pöbel MC, Get Jealous, Hi! Spencer, ATLVNTIS, Alex Mofa Gang, Red Ivy, 8kids, Mega, Shoreline, Jacob Fortyhands


Das Line-Up des LAUTFEUER Festivals ist bunt. Von Hip Hop und Rap über Indie-Rock bis Punk ist alles vertreten. Eine Sache garantieren aber alle Acts: eine energiegeladene Show, die euch das Festivalwochenende noch lange im Gedächtnis bleiben lässt. Für die besonders Feierwütigen gibt es als After Show Party noch den Elektronischen Garten. Das ist eine kleine Area auf dem Festivalgelände, in der euch DJ’s mit Electro Sounds zum Abtanzen versorgen.

Ein klimafreundliches Festival? Das LAUTFEUER geht mit gutem Beispiel voran

Die Zeit der zweijährigen Zwangspause hat die LAUTFEUER-Crew genutzt und das Projekt „Grüne Bühne“ ins Leben gerufen. Im Zuge dessen wird das Festival überwiegend klimaneutral aufgebaut und durchgeführt. Es sollen verschiedene Technologien im Bereich des grünen Wasserstoffs eingesetzt werden, mit denen die Energieversorgung nicht nur während des Veranstaltungswochenendes, sondern ebenfalls in der Auf- und Abbauwoche CO2-neutral zu gestalten. 

Ihr habt jetzt so richtig Bock auf’s LAUTFEUER Festival bekommen? Weitere Infos zu Anreise, Zelten und anderen Dingen, die euch auf dem Herzen liegen, findet ihr auf der Website!

related articles
musikvideo der woche
UNTOLD ADVENTSKALENDER
jahresrückblicke 2021

Untold Adventskalender

Jeden Tag ein Türchen. Mit Musikempfehlungen, exklusiven Interviews, Konzerten und Verlosungen.
new untold releases
artists to watch 2021

Ihr wollt vor allen anderen wissen, wer 2021 zu seinem|ihrem Jahr macht?
Checkt hier die heißesten Newcomer – untold style.

all of the untold