independent music magazine

Playlist: trick or treat

Was liegt zwischen Summertime Sadness und Wintermelancholie? Richtig, der Herbstblues. Andere nenne diese durchmischte Zeit auch liebevoll „Spooky Season“, welche mit Halloween ihren Zenit erlebt. Irgendetwas müssen wir schließlich noch zwischen den spritzigen Aperloabenden im Sommer und den überfüllten Glühweinständen zu feiern haben.

Wenn du noch nicht in Kürbisschnitzstimmung bist, ist es jetzt aber allerhöchste Eisenbahn! Keine Angst, das musst du natürlich nicht ohne musikalische Begleitung machen. Genau dafür haben wir nämlich unsere trick or treat Playlist aktualisiert. Damit lässt sich das Fest des Gruselns auf alle Fälle würdig feiern.

Mystische klänge und schaurige Texte versetzen uns in die passende Gefühlslage. Die Playlist, die wir zusammengestellt haben, wird vor allem durch Dark-Wave und düsterem Indie geprägt. Von die Ärzte, zu Schmyt bis hin zu die Selektion ist alles dabei, was Halloweenherzen höher schlagen lässt. Keine Angst, ein paar Klassiker sind natürlich auch dabei. Seid gespannt!


maxgabriel – Vierte Art

Mysteriös kann man auch den Interpreten des ersten Liedes der Playlist nennen. Von maxgabriel gibt es nur drei Songs und noch weniger Informationen. Es existiert ein Instagram-Account mit nur einem Beitrag und dieser beschreibt die EP Håp, Norwegisch für Hoffnung, in circa drei Sätzen. Mehr existiert nicht. Da fehlende Informationen aber natürlich keinen Einfluss auf die Qualität dieser unendlich guten EP haben, lege ich vor allem Alienliebhaber:innen und Fans der Neuen Neuen Welle ans Herz, diese EP zu hören. Das mit den Aliens war übrigens kein kontextloser Joke, sondern eine Anspielung auf die Lyrics von Vierte Art. Da geht es nämlich um eine fragwürdige Alienentführung.


French Police – Club de Vampiros
Cover, French Police – Club de Vampiros

Obwohl der Name French Police wohl eher Franzosen vermuten lässt, stecken hinter dem Namen drei Jungs aus Chicago, die 2019 ihre erste gemeinsame Musikveröffentlicht haben. Sie haben vorher alle in unterschiedlichen Bands gespielt, was allerdings wohl bei keinem so richtig gepasst hat. Was für ein Glück, dass es dieses Mal ein goldenes Match zu sein scheint, da wir sonst nicht diesen wunderbaren Dark-Wave Klängen lauschen könnten. 

Der Song Club de Vampiros wird von schönsten Synths begleitet. Weshalb der Song so gut in unsere Trick or Treat Playlist passt, verrät der Name ja schon selbst. Schaurig!


Lebanon Hanover – Gallowdance

Lebanon Hanover sind für ihren minimalistischen 80er Sound und intensive, schmerzvolle Texte bekannt. Sie schaffen es, mit einer simplen aber einprägsamen Bassline, einer verzerrten Gitarre und simplen Beat eine beeindruckend mystische und bedrückende Stimmung zu erzeugen. Trotz, oder gerade wegen des simplen Aufbaus und der aus diesem herausfolgenden Finsternis von Gallowdance hat dieser auch einen würdigen Platz in unserer Halloween-Playlist verdient.

Das war jetzt nur ein ganz kleiner Einblick in unsere Trick or Treat Playlist und natürlich lange nicht alles. Weitere Hits der Playlist wären:

Talking Heads – Psychokiller
The Regrettes
– Pumpkin
Klangkünstler feat. Flawless Issues – Deine Angst
Mia Morgan – Es geht dir gut
Evil Twin – Arctic Monkeys

Spätestens jetzt solltest du auf den Geschmack gekommen sein! Wenn dem so ist, dann wünsche ich jetzt noch viel Spaß beim Hören, Gruseln, Verkleiden und Kürbischnitzen. Also hört rein, sonst gibts Saures!

related articles
musikvideo der woche
UNTOLD ADVENTSKALENDER
jahresrückblicke 2021

Untold Adventskalender

Jeden Tag ein Türchen. Mit Musikempfehlungen, exklusiven Interviews, Konzerten und Verlosungen.
new untold releases
untold pop up shows
artists to watch 2021

Ihr wollt vor allen anderen wissen, wer 2021 zu seinem|ihrem Jahr macht?
Checkt hier die heißesten Newcomer – untold style.